der schnee von morgen

Softcover

19,90 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

im visier dunkler mächte steht ein visionär, dem wichtige formeln bei einem überfall abhanden kommen. von befreundeten
wissenschaftern der klimaforschung stammen die anleitungen für den schneefall in den tiroler bergen auch bei plusgraden.
als ein polizist und ein doktorand nacheinander aus dem gleichen grund sterben, vermutet die polizei großkonzerne und ausländische geheimdienste hinter den ereignissen. der polizeipräsident selbst hat unfreiwillig unterstützung einer tarock spielenden damengruppe bekommen. mit hilfe der kriminalpolizistin claire gelingt schließlich die aufklärung der kriminellen machenschaften.

karl gitterle

geb. 1957, beginnt in der jugend mit ersten schreibversuchen von kurzgeschichten in kleinschreibung, 2019 erscheint das debüt „zweiter anlauf“, ein tirolkrimi.
beruflich beschäftigt mit architekturentwürfen, innenraumgestaltungen, ausstellungsgestaltungen, lehrtätigkeit. einzelausstellungen von grafiken und bildern.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „der schnee von morgen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Scroll to Top