Der Todeskuss

Softcover

16,50 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

Die Ermittler Heinz Graf und Hans Herzog untersuchen einen mysteriösen Todesfall in einem Altenheim im Innviertel. Ein Mann wird in einer höchst brisanten Situation tot aufgefunden, Fremdverschulden ist auf den ersten Blick sichtbar.
Da es mehrere weibliche Verdächtige gibt, wird Bettina Herzog, die Frau von Hans in die Ermittlungen mit eingebunden. Sie ist ebenfalls eine erfahrene Ermittlerin, die sich in diesem Fall um die Vernehmungen der verdächtigen Frauen annimmt. Wird sie es schaffen die Täterin zu überführen und die nötigen Beweise zu finden?

Ulrike Pribil

Ulrike Pribil, geboren 1962 in Ried im Innkreis, als fünftes von sechs Kindern. Einzelhandelskauffrau ist mein erlernter Beruf. Ich bin immer offen für Neues geblieben, deshalb erlernte ich noch einmal einen neuen Beruf. Seit 2012 bin ich in der Altenpflege tätig.
Ich habe eine Tochter und zwei Enkelkinder.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der Todeskuss“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Scroll to Top