Die Mühle am Waldbach

Erzählung aus dem Hausruck – Kobernaußerwald

Softcover

16,90 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

ISBN 978-3-903321-66-3 Kategorie Tags , , , ,

Die Erzählung »Die Mühle am Waldbach« schließt nahtlos an die 2019 veröffentlichte Geschichte »Winterleiten« an. Die zwei Geschwister, die einst eine große Suchaktion im Kobernaußerwald auslösten, sind erwachsen und sind ihren Lebensweg gegangen.
Tauchen wir mit ihnen ein in die Welt der Wallner zur Zeit der ersten Republik bis nach dem 2. Weltkrieg. Armut und Lebensfreude, Tradition und Aufbruch sind der Rahmen, hinter dem sich menschliche Schicksale verbergen. Dieses Buch will aufzeigen: »A so is’s gwesn zur selbign Zeit!«

Johann G. Hermandinger

vulgo Muina Hans
geboren 1947
Wohnhaft in Waldzell
Seit 40 Jahren verheiratet mit Maria
hat drei Söhne und vier Enkel

• Arbeitete zeitlebens mit Holz
• Zuerst im elterlichen Sägewerk, dann in einem großen Holzbetrieb
• Die Liebe zur Natur und besonders zum Wald erwachte früh,
• Er baute ein Kleinkraftwerk am Waldbach in Eigenregie
• Zeichnet und malt mit Hingabe
• Dichtet und schreibt
• Öffentliche Auftritte als Mitglied des Stelzhamerbundes
• Führte bei den preisgekrönten Dokumentarfilmen »Holzarbeit zu
Großvaters Zeiten« und »Unser Leben am Kobernaußerwald« Regie
• Erneuert Kleindenkmäler im Kobernaußerwald, führt Wanderungen
durch Kobernaußerwald und Hausruck
• Waldarbeiten mit dem Hofnachfolger halten fit
• Tuckert mit dem Oldtimertraktor durch die Gegend
• Lebt und genießt dankbar jeden Tag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Mühle am Waldbach“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

 
Scroll to Top