Ibidum

Ein Märchen für Erwachsene – Hardcover

18,90 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

»Der Befehl kommt von oben.« Ibidum hat es satt. Es begibt sich auf die Suche nach „dem da oben“, der ihn nötigt, immer mehr Sandburgen und Luftschlösser zu bauen. Dabei erlebt es Wundersames und trifft auf seltsame Weggenossen, wie das Mundohr oder die einsame Glaskuppelkönigin.

Angelehnt an Lewis Carrolls abenteuerliches Alice imWunderland. Subtil, wie es eine groteske Zeit verlangt, in der man sich an Wörtern wie „Zaun“ die Zähne ausbeißt.

Karen Kuttner Jandl

„Nun, meine Kleine, willst du auch mal so ein großer Künstler werden wie dein Herr Papa?“
»Groß möchte ich eines Tages schon werden. Aber eine Künstlerin werde ich sicher nicht. Weil ich gehe zum Zirkus. Ich werde Artistin «, antwortete die 1970 in Bad Aussee als Tochter des Künstlers Prof. Horst Karl Jandl geborene Karen Jandl. Als Sechsjährige ahnte sie noch nicht, dass alles anders kommen würde: Sie blieb klein, ging nicht zum Zirkus, wurde keine Artistin, sondern Künstlerin. Ehe sie Künstlerin wurde, weil groß wurde sie, wie gesagt, nie, war sie Seitlpfeiferin (sie spielte sogar für Stardirigent Nikolaus Harnoncourt), Schilehrerin, Kellnerin, Redakteurin und Grafikerin in einem Bezirksjournal und – last but not least – Referentin für Aquarellmalerei.
Autorin war Karen Kuttner Jandl noch nie, bis jetzt …

  Scroll to Top