Siegfried Krische
Kinderpolizei als Element der Verkehrserziehung

14,99 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

Nicht vorrätig

KINDERPOLIZEI UND VERKEHRSERZIEHUNG
stellen innerhalb der Polizei zwei unterschiedliche Präventionsprojekte dar, auch wenn grundsätzlich das gleiche Ziel verfolgt wird, dass Kinder von Polizisten/Polizistinnen in einer für sie verständlichen Art und Weise auf Alltagsgefahren hingewiesen werden sollen. Die organisatorische Zusammenführung beider Projekte durch Anbindung der Kinderpolizei an die schulische
Verkehrserziehung brachte einige Veränderungen mit sich. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage hinsichtlich der Akzeptanz zur effektiven Umsetzung der Kinderpolizei bei den an der Basis in der schulischen Verkehrserziehung tätigen Polizistinnen/Polizisten am Beispiel der Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Obstlt. Dr. Siegfried Krische, Österr. Polizeioffizier und darstellender Künstler.
Er übt seit 1997 die Funktion des Bezirkspolizeikommandanten von Korneuburg aus und trägt die Hauptverantwortung für die bezirksweite Umsetzung der Kinderpolizei. Seit 2003 spielt er in seiner Freizeit mit der von ihm verkörperten Figur „Clown Poppo“ unter anderem eine Verkehrssicherheitsshow für Kindergartenkinder, bei der er auf spielerische Art und Weise sein polizeiliches Wissen mit einbringen kann.

  Scroll to Top