Mittagssonne

Softcover

Roman

18,90 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

Marie und Charlotte aus Linz kennen sich erst seit ein paar Monaten, sind aber bereits beste Freundinnen. Die beiden verbindet einiges – vor allem schwierige Familienverhältnisse. Um all den Sorgen einmal den Rücken zu kehren, hat Charlotte eines Tages eine Idee: Sie will nach Andalusien auswandern. Während sie, die quirlige Köchin, dort schnell Anschluss findet, hat die zurückhaltende Sekretärin Marie hingegen mit einigen Problemen zu kämpfen. Diese zwingen sie letztendlich zu einer Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellt.
Annika Höllers erster Roman ist eine Geschichte über Freundschaft und Verbundenheit, die Höhen und Tiefen des Lebens sowie die Kraft des Verzeihens, eine Geschichte, die in zwei Ländern spielt. Wie auch schon in ihren zwei vorangegangenen Büchern vermischt die Mühlviertlerin darin Autobiographisches mit frei Erfundenem und regt zum Nachdenken an.

Annika Höller

Annika Höller
• geboren 1988 in Linz, aufgewachsen in Rohrbach-Berg
• Matura am BG/BRG Rohrbach 2006
• Sammeln erster Berufserfahrung als Sekretärin und Rezeptionistin in verschiedenen Betrieben im In- und Ausland
• Fachausbildung Gebärdensprachdolmetschen (zwei Semester)
• 2,5 Jahre langer Auslandsaufenthalt in Granada, Spanien
• Studium „Transkulturelle Kommunikation (Deutsch/ Spanisch/Englisch) an den Universitäten Granada und Wien, Abschluss 2014
• seit 2014 Redakteurin einer Lokalzeitung
• Hobbys: Lesen und Schreiben, Reisen, Fotografieren, Kino, in der Natur sein
• Bisherige Veröffentlichungen: „Wortgef(l)echte“ (Lyrikband), 2015, Easy Media Verlag; „Momentaufnahmen“ (Kurzgeschichten und Gedichte), 2017, Innsalz

  Scroll to Top