Rund um den Irrsee

Wissenwertes, Heiteres, Kurioses und Wetteraufzeichnungen aus vier Jahreszeiten

22,00 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

Verfügbar bei Nachlieferung

Der Irrsee, am Rand des Salzkammergutes gelegen, ist eine Perle. Eingebettet in sanfte Hügellandschaften, gilt er als weitgehend naturbelassenes Kleinod. Vielfach sagt man, der Irrsee sei ein Paradies. Das stimmt wohl. Aber nicht nur der See im Laufe der Jahreszeiten, auch das Rundherum des Irrsees ist eine näher Betrachtung wert. Hier gibt es viel zu erzählen, und in diesem Buch wird viel erzählt. Über Sommerfreuden im bis zu 27 Grad warmen See, über Winterfreuden auf dem Eis, über Hoppalas genauso wie über tragische Ereignisse. Über kapitale Fische und ihre Fänger, über die Besonderheiten der See-Anrainergemeinden oder über Orte des Glaubens. Und über Bauernregeln und ihr Relevanz im Vergleich zu den jahrzehntelangen Aufzeichnungen des Herausgebers. Im Prinzip bietet dieses Buch für jeden, der den Irrsee und das Irrseebecken liebt, einen interessanten Lesestoff.

Hans Hufnagl (Hrsg.)

Hans Hufnagl, gelernter Tischler, heute Pensionist, lebt in Oberhofen. Dort ist er fest in das gesellschaftliche Leben eingebunden. Er kennt und liebt den Irrsee.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Rund um den Irrsee“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Scroll to Top