Des Mondes Silber hellt die Nacht

Lyrik 2013 – 2018

Softcover

19,90 

inkl. gesetzl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Buchdetails

Seiten: 191
ISBN: 978-3-903154-83-4 Kategorie: Tags: , , , , , ,
Erstveröffentlichung: 22. Oktober 2018

Buchbeschreibung

Die Lyrik von Wolfgang Fels klingt. Sehr feine rhythmische Nuancen bereichern die Aussage. Es geht um das Leben an sich. Um das Nachtgestirn, das den Weg des Menschen bis hin zum Tod begleitet und um die Trugbilder, die schemenhaft auf dem Weg auftauchen. Die dunklen Seiten des Daseins, die Liebe, das Wir, werden ebenso angesprochen wie die Vergangenheit, aus der wir kommen.
Und: Was wäre der Mensch ohne Wünsche und Träume!

Dr. Manfred Schlederer (Fotos)

Leseprobe

Das Buch zum Lachen

25,00 

Bilder im Schattenlicht

18,90 

Der „hypokroatische“ Eid und andere Mysterien.

17,90 

Wie die Natur uns Kraft gibt

18,00 

Reden wir übers Leben. 16 Gespräche

24,00 

Schneematsch am Kilimandscharo

19,80 

Erotische Funken Gelingende Liebe

18,50