morbus handy

Softcover

16,90 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

Texte zur Zeit

Sie kennen sie sicher: jene Menschen, die ohne Handy nicht leben können, die sogar beim Überqueren einer Straße nicht ihren Blick vom magischen Display ihres Smartphones nehmen. In manchen Ländern gibt es dafür schon Strafen.

Die kurzen Texte in morbus handy drehen sich um den modernen Menschen, der sich, abhängig von digitaler Technik, immer mehr in die kommunikative Isolation begibt.

Christian Weingartner

Christian Weingartner, geboren in Wels, Oberösterreich, lebt als Autor und Fotograf in Salzburg. Er studierte Kommunikationswissenschaften, war über 20 Jahre lang Journalist und absolvierte 2013 die Meisterprüfung in Fotografie.
Schreibt Lyrik, Prosa und experimentelle Texte, Mitglied der Salzburger Autorengruppe (SAG)

  Scroll to Top