ÖSTERREICH UND DER NEOLIBERALISMUS

Oder: Wie man sich auch die zweite Hand am selben Ofen verbrennt

Softcover

23,90 

inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten

Verfügbar bei Nachlieferung

ISBN 978-3-903321-61-8 Kategorie Tags , ,

Was haben Pinochets Chile, die Griechenlandkrise und der PISA-Test gemeinsam? Was sind wesentliche Probleme der
EU und Österreichs – besonders seiner Verwaltung und seines Schulsystems?
Durch die umfassende Darstellung der Meinungen von Befürwortern und Gegnern der neoliberalen Ideologie und der Folgen der aktuellen Politik entsteht ein neues Bild eines altbekannten Phänomens.

Josef Lackner

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „ÖSTERREICH UND DER NEOLIBERALISMUS“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Scroll to Top